zum Inhalt springen

Bachelor of Arts

Bachelor Lehramt an Berufskollegs

Sie studieren bereits Lehramt für Berufskollegs und möchten sich über Einzelheiten Ihres Lehramt-Bachelor-Studiums informieren? Dann geht es hier auf den Seiten Studienaufbau des Bachelor Lehramt weiter.

Die WiSo-Fakultät bietet  zusammen mit den anderen lehrerbildenden Fakultäten ab dem WS 2015/16 nur noch den

Bachelor of Arts Lehramt Berufskolleg I (BK I - Wirtschaftswissenschaften + Unterrichtsfach ODER Wirtschaftswissenschaften + sonderpädagogische Fachrichtung) an.

Die berufliche Fachrichtung Wirtschaftswissenschaften ist der beruflich prägende Studienbereich des Bachelorstudiums im Studiengang Bachelor mit bildungswissenschaftlichem Anteil im Studienprofil Lehramt an Berufskollegs. Neben der beruflichen Fachrichtung besteht das Studium aus dem Pflichtbereich der Bildungswissenschaften, in den als Praxiselement ein Orientierungspraktikum und ein Berufsfeldpraktikum integriert sind und dem jeweils gewählten zweiten Fach bzw. der gewählten sonderpädagogischen Fachrichtung.

Berufliche Perspektiven

AbsolventInnen des Studiengangs sind primär an der Teilnahme an konsekutiv weiterführenden Studiengängen für das Lehramt an Berufskollegs (Master of Education) interessiert. Der Bachelorstudiengang orientiert sich an den entsprechenden Bedingungen für die Übernahme in das Referendariat, welche in Nordrhein-Westfalen durch die Zugangsverordnung für das Lehramt geregelt und an dem einschlägigen Master ausgerichtet sind. Gleichwohl ergeben sich für bestimmte Fachkombinationen (Wirtschaft & Mathematik, Wirtschaft & Sprachen, Wirtschaft & Religion, Wirtschaft & Sonderpädagogik, Wirtschaft & Sport) außerschulische Beschäftigungsmöglichkeiten, etwa im Bereich Tourismus, Medien, Event- und Sportmanagement oder beruflicher Rehabilitation.

Die Hochschule unterstützt Sie in Ihren Ambitionen, z.B. über unseren  WiSo-Career-Service.

Studienaufbau Bachelor Lehramt BK I

Im Basisbereich des Studiengangs Lehramt an Berufskollegs erlernen die Studierenden Grundlagen der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre sowie methodische Kompetenzen. Zusätzlich erfolgt hier bereits eine fachwissenschaftliche Vertiefung in der Betriebswirtschaftslehre. Sie können sich in diesem Bereich aber auch weitere Kenntnisse in den Sozialwissenschaften aneignen, womit Wahloptionen nach eigenem Interesse ermöglicht werde. Als profilgebendes Element dient im Studiengang der Schwerpunktbereich, in dem Ihnen wirtschaftsdidaktische Inhalte vermittelt werden.

Detaillierte Informationen zum Studienverlauf und -aufbau finden Sie unter der Rubrik Studienaufbau.

Interdisziplinarität und Praxisbezug

Die Universität zu Köln strebt in den lehrerbildenden Studiengängen Forschungsorientierung in Kombination mit einer lehramtsbezogenen Professionalisierung an. Die Basis hierfür legt das Bachelorstudium durch eine fundierte Auseinandersetzung mit fachwissenschaftlichen Grundlagen der Wirtschaftswissenschaften, begleitete praktische Anteile in der Schulpraxis sowie deren anschließenden reflektierten Auseinandersetzung im Rahmen der Wirtschaftsdidaktik. Ergänzt werden diese Kenntnisse durch Inhalte des weiteren Faches bzw. der sonderpädagogischen Ausrichtung.

Da der Bachelorstudiengang Lehramt an Berufskollegs obligatorische Praxiselemente wie das Orientierungs- und Berufsfeldpraktikum innerhalb der Bildungswissenschaften beinhaltet, wird somit der Berufsbezug sichergestellt. Den lehramtsbezogenen Praxisphasen liegt der Ansatz des forschenden Lernens zu Grunde. Die Praxisphasen werden durch das Zentrum für LehrerInnenbildung begleitet.

Erwartungen und Voraussetzungen

Folgende fachliche und persönliche Kompetenzen ebnen Ihnen den Weg für ein erfolgreiches Studium:

  • Leistungsbereitschaft und Teamfähigkeit
  • Eigenständiges, ziel- und ergebnisorientiertes Lernen
  • Hohe Motivation zur Auseinandersetzung mit wirtschaftswissenschaftlichen Fragestellungen
  • Mathematisches Verständnis und gute sprachliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch

Zudem finden Sie über die Homepage des StudiFinder, welches ein gemeinsames Angebot von öffentlich-rechtlichen Fachhochschulen und Universitäten des Landes NRW und dem Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung (MIWF) des Landes darstellt, den Mathe-Check. Mit dem Mathe-Check können Sie Ihr Wissen in dem Bereich "Mathematik“ überprüfen. So können Sie erfahren, ob Ihre Schulkenntnisse für die Aufnahme ihres Wunschstudiengangs ausreichen und in welchen Teilbereichen evtl. Nachholbedarf besteht. Sie erhalten dann eine Rückmeldung zu denjenigen Teilgebieten des Schulwissens, die VertreterInnen des Studiengangs am relevantesten für den Studieneinstieg erachten. Zudem wird auf Angebote zur Verbesserung der Vorkenntnisse und zur optimalen Vorbereitung auf den Studienbeginn hingewiesen.

Den Mathe-Check finden Sie unter dieser  Homepage.

Geben Sie dann in die Suchfelder Hochschule „Universität Köln“ und Studienfeld „Wirtschaftswissenschaft, Volkswirtschaft“ ein.

Bewerbungsfristen und Onlinebewerbung

15. Juli für den Studienbeginn zum Wintersemester

Die Bewerbung erfolgt über die Website des  Studierendensekretariats.

Nicht EU-/EWR-Bürger bewerben sich über  Uni-Assist.