zum Inhalt springen

M.Sc. Business Administration

Accounting and Taxation

Business Administration - Accounting and Taxation

Inhalt

Im Vordergrund steht das Instrumentarium des internen und externen Rechnungswesens einschließlich der steuerlichen Rechnungslegung. Wesentliche Elemente des Lehrstoffs sind die grundlegenden Abbildungsregeln, die Anreizwirkungen und der Informationsgehalt der verschiedenen Instrumente, die Analyse von Daten des Rechnungswesens sowie die Wirkungsanalyse.

Schwerpunkte

Wirtschaftsprüfung (Financial Accounting and Auditing), Internationale Rechnungslegung (International Financial Accounting), Controlling und Betriebswirtschaftliche Steuerlehre (Tax Accounting)

Berufliche Perspektiven

Attraktive berufliche Perspektiven bieten sich in Leitungsfunktionen und in Fachabteilungen von Unternehmen sowie insbesondere bei spezialisierten Dienstleistern (Wirtschaftsprüfungs-/Steuerberatungsgesellschaften und anderen Beratungsgesellschaften). Überdies sind Kernkompetenzen im Rechnungswesen notwendig für ein breites Spektrum unterschiedlichster Berufsprofile des Finanzsektors (Corporate Banking, Investmentbanking, Finanzanalyse u.a.)

Michael Overesch

Die profunde Kenntnis des Controllings, der Finanzberichterstattung und der Unternehmenssteuern ist universeller Bestandteil betriebswirtschaftlicher Kompetenz.

Michael Overesch, Professor und Direktor des Seminars für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Unternehmensbesteuerung