Fakultätsbereiche

Die Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät zeichnet sich durch einen hohen Grad an Interdisziplinarität in Forschung und Lehre aus. In einer Fakultät widmen sich die Fachbereiche der Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre und den Sozialwissenschaften gemeinsam den aktuellen, sowie grundlegenden Problemen und Fragestellungen der Gesellschaft, getreu unserem Leitbild "Innovation for Society".
Durch starke Vernetzung und stetige Kooperation innerhalb der Fakultät, sowie in ausgeprägten Netzwerken mit nationalen und internationalen Partnern, forscht und lehrt die Fakultät stets am Puls der Zeit.

Die Betriebswirtschaftslehre ist Teil der Wirtschaftswissenschaften. Sie befasst sich mit den wirtschaftlichen Zusammenhängen und Gesetzmäßigkeiten einzelner Unternehmen und liefert Erkenntnisse über betriebliche Strukturen und Prozesse.

Volkswirtschaftslehre ist die Wissenschaft, die die ökonomische Interaktionen von Individuen unter Ressourcenknappheit analysiert, untersucht, welche Institutionen das Handeln der Individuen beeinflussen und ob und wie dieses Handeln mit politischen Instrumenten beeinflusst werden kann und sollte.

Die Sozialwissenschaften an der Kölner WiSo-Fakultät gliedern sich in Politikwissenschaft, Soziologie, Empirische Sozialforschung und Integrative Sozialwissenschaft.

Volkswirtschaftslehre ist die Wissenschaft, die die ökonomische Interaktionen von Individuen unter Ressourcenknappheit analysiert, untersucht, welche Institutionen das Handeln der Individuen beeinflussen und ob und wie dieses Handeln mit politischen Instrumenten beeinflusst werden kann und sollte.