skip to content

Eduniversal

Das Eduniversal-Ranking basiert auf einer Befragung unter Rektoren bzw. Dekanen von insgesamt 1.000 ausgewählten Business Schools. Dabei geht es für jedes Land um die größte Reputation der dortigen Business Schools. Den Deans der Business Schools wird für jedes einzelne Land die gleiche Frage gestellt: „Welche Business School(s) würden sie einem Interessenten empfehlen, der in dem jeweiligen Land studieren möchte?“ Die 1000 Schulen, die an dem Ranking teilnehmen dürfen, werden von einem „internationalen wissenschaftlichen Komitee“ ausgewählt. Abgedeckt werden alle Kontinente, aufgeteilt in neun Regionen.

Die WiSo-Fakultät belegt unter den deutschen TOP Business Schools derzeit den zweiten Platz.  Weblink

Ranking der Masterprogramme

Neben dem Ranking der Business Schools veröffentlicht Eduniversal auf  www.best-masters.com ein Ranking der Masterprogramme der 1.000 ausgewählten Business Schools. Insgesamt werden drei Rankings publiziert, die in verschiedene Rubriken aufgeteilt werden: Top 50 - Global Ranking, Top 100 - Global Ranking und Top 200 - Regional Ranking within the 9 Geographical Zones. Das Ranking-Verfahren setzt sich überwiegend aus drei Bewertungskriterien zusammen: Die Reputation des Masterprogramms bei Recruitern und dem Eduniversal Ranking-Ergebnis der Business School, das Einstiegsgehalt der Absolventen sowie der Studierendenzufriedenheit durch eine Befragung der Absolventen über das Masterprogramm.

Im Top 50 - Global Ranking in der Rubrik Taxation, in der nur zwei deutsche Hochschulen vertreten sind, belegt sie den 43. Platz und setzt sich damit weltweit durch. In dem Top 100 - Global Ranking in den Rubriken Health Management und Supply Chain and Logistics positioniert sich die WiSo-Fakultät jeweils auf Platz 70 und belegt damit auch deutschlandweit eine der Spitzenpositionen. Auch im regionalen Vergleich innerhalb Westeuropas schneiden die Masterprogramme der WiSo-Fakultät sehr gut ab. In der Rubrik Accounting & Auditing ist die Fakultät auf Platz 33, in Economics positioniert sie sich auf den 42. Platz und in der Rubrik Information Systems Management belegt die WiSo-Fakultät den 18. Platz. Mit dem CEMS MIM ist die WiSo-Fakultät in der Rubrik International Management auf Erfolgskurs mit dem besten Masterprogramm (M.Sc.) deutschlandweit und belegt den Platz 35 im Ranking innerhalb Westeuropas.

Alle Ranking-Ergebnisse sind unter  www.best-masters.com zu finden.