zum Inhalt springen

Prof. Dr. Thomas Jäger

Prof. Dr. Thomas Jäger - Professor of International Politics and Foreign Policy

Curriculum Vitae

  • Since 1999 Professor at Cologne University and Chair of “Chair for International Relations and Foreign Policy”
  •  Editor of “Zeitschrift für Internationale Politik und Außenpolitik” (ZfAS)
  • 1995 Habilitation at Marburg University in Political Science
  • 1990 Doctorrate (Dr. phil.) at Marburg University (Topic of Dissertation: Mitteleuropa als Alternative?)
  • 1981 - 1986 Studies in Political Science, Philosophy, Sociology and History at Johann Wolfgang Goethe-Universitaet (Frankfurt a. M.), Otto-Friedrich-Universitaet (Bamberg), Philipps-Universitaet (Marburg)

Selected Publications

Books

  • (Hrsg.): Die Welt nach 9/11. Auswirkungen des Terrorismus auf Staatenwelt und Gesellschaft, Wiesbaden, 2012, VS-Verlag für Sozialwissenschaften, 1009 Seiten.
  • (mit Alexander Höse und Kai Oppermann) (Hrsg.): Deutsche Außenpolitik. Sicherheit, Wohlfahrt, Institutionen und Normen, 2., aktualisierte und erweiterte Aufl., Wiesbaden: VS Verlag, 2011.
  • (mit Anna Daun): Geheimdienste in Europa. Transformation, Kooperation und Kontrolle, Wiesbaden: VS Verlag 2009.

Essays

  • Die Bedeutung der transatlantischen Beziehungen für die deutsche Außenpolitik, in: Reinhard Meier-Walser/Alexander Wolf (Hrsg.): Die Außenpolitik der Bundesrepublik Deutschland. Anspruch, Realität, Perspektiven, Berichte & Studien, Bd. 95, München, 2012, S. 149-160.
  • (mit Kai Oppermann, Alexander Höse, Henrike Viehrig): The cognitive dimension of parliamentary influence: trends in the salience of foreign affairs issues in the German Bundestag, 2005-10, in: Kai Oppermann/ Henrike Viehrig (Ed.): Issue Salience iun International Politics, New York 2011, S.191-209.
  • Berlin-Washington: Nucleus einer gemeinsamen euro-atlantischen Strategie, in: Reinhard C. Meier-Walser (Hrsg.): Die Außenpolitik der USA. Präsident Obamas neuer Kurs und die Zukunft der transatlantischen Beziehungen, Berichte und Studien Bd. 89, München: Hanns-Seidel-Stiftung 2009, S.320-333.
  • Mars trifft Venus: Weltordnungspolitik aus amerikanischer und europäischer Sicht. Eine Betrachtung der US-Außenpolitik während der Präsidentschaft George W. Bush, in: Reader Sicherheitspolitik. Transformation im 21. Jahrhundert, September 2008, S.1-17.
  • Ordnung, Bedrohung Identität: Grundlagen außenpolitischer Strategien, in: Thomas Jäger, Alexander Höse und Kai Oppermann (Hrsg.): Die Sicherheitsstrategien Europas und der USA. Transatlantische Entwürfe für eine Weltordnungspolitik, Baden-Baden, 2005, 9-26.