zum Inhalt springen

Die Dean’s List der WiSo-Fakultät – die Auszeichnung für hervorragende Studierende

Im Sommersemester 2009 hat der Dekan der WiSo-Fakultät erstmalig die 5 und 10% besten Studierenden des ersten Bachelorjahrgangs im Rahmen einer Feierstunde mit dem Dean´s Award ausgezeichnet. Diese Form der Anerkennung von hervorragendem Studienerfolg wurde nunmehr auf die Masterstudiengänge ausgeweitet und jedes Semester vergeben.

"Das Studium an der WiSo-Fakultät ist anspruchsvoll und sehr intensiv. Studierende der Dean’s List erbringen Spitzenleistungen. Durch Aufnahme in die Dean’s List drückt die Fakultät Spitzenstudenten ihre Anerkennung aus und streicht sie als Vorbilder heraus. Wir möchten die Studierenden der Dean´s List aber nicht einfach nur auszeichnen, sondern auch spezifisch fördern und fordern, damit sie ihr Potenzial voll ausschöpfen können", erklärt Professor Werner Mellis, Dekan der Fakultät.

Studierende der Dean’s List sind bei Unternehmen sehr gefragte Kontaktpartner. Namhafte Unternehmen haben über den WiSo-Career-Service z.B. die Teilnehmer der Dean’s List zu Workshops mit Unternehmen eingeladen.

Anmeldung zur Dean's Award Verleihung

Sie wurden ausgewählt und von der Fakultät postalisch zur Dean's Award Feier eingeladen?

Dann melden Sie sich bitte  hier in unserer Karrieredatenbank  an.

Ablauf und Kriterien (Stand 22.09.2015)

Generell werden die Studierenden zu den Stichtagen 15.11. und 01.06. ausgewählt. Sollte der Stichtag kein Werktag sein, gilt der folgende Werktag.

Bachelor: Es werden die 10% Besten einer Kohorte ausgezeichnet. Für Bachelorstudierende gilt, dass sie sich am Stichtag im 4. Studiensemester befinden und eine Mindestpunktzahl entsprechend dem Quantil Q.2 (20%) erreicht haben müssen. D.h. es werden nur Prüflinge berücksichtigt, die mindestens so viele Leistungspunkte erreicht haben, wie das leistungspunktstärkste Fünftel der Kohorte bei einer üblichen Kohortengröße.  Zudem muss die Durchschnittsnote der zum Stichtag abgelegten Prüfungsleistungen mindestens "Gut" betragen.

Master: Es werden die 10% Besten einer Kohorte ausgezeichnet. Für Masterstudierende gilt, dass sie sich am Stichtag im 3. Studiensemester befinden und eine Mindestpunktzahl entsprechend dem Quantil Q.2 (20%) erreicht haben müssen. D.h. es werden nur Prüflinge berücksichtigt, die mindestens so viele Leistungspunkte erreicht haben, wie das leistungspunktstärkste Fünftel der Kohorte bei einer üblichen Kohortengröße. Zudem muss die Durchschnittsnote der zum Stichtag abgelegten Prüfungsleistungen mindestens "Gut" betragen.

Studiengangwechsler können bei der Auswahl leider nicht berücksichtigt werden.

Studiengangwechsler, die Leistungen aus ihrem vorherigen Studium angerechnet bekommen, können bei der Auswahl leider nicht berücksichtigt werden. Berücksichtig werden Studierende, die im Semester vor dem Stichtag im laufenden Prüfungsverfahren und im dritten Semester für Bachelorstudierenden bzw. im zweiten Semester für Masterstudierende, waren.

 

Studierende in der PO 2007/2008 haben zudem die Möglichkeit, sich eine Ranking-Bescheinigung beim Prüfungsamt ausstellen zu lassen:

https://www.wiso.uni-koeln.de/fakultaet/dekanat/pruefungsaemter/po-20072008/bescheinigungen/ranking-po/

Weitere Informationen finden Sie auch beim Prüfungsamt: https://www.wiso.uni-koeln.de/fakultaet/dekanat/pruefungsaemter/po-20072008/bescheinigungen/ranking-po/

Bei Rückfragen zur Dean’s List wenden Sie sich bitte an den WiSo-Career Service (careerservice(at)wiso.uni-koeln.de].