zum Inhalt springen

Urlaubssemester – Förderlichkeitsbescheinigung aufgrund von Praktika

Grundlegendes

Das WiSo-Studienberatungszentrum stellt im Auftrag des Dekans der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät Förderlichkeitsbescheinigungen für ein Urlaubssemester aus.

Voraussetzung für die Ausstellung

Voraussetzung für die Förderlichkeit ist, dass innerhalb des geplanten Urlaubssemesters eine Praktikumsdauer von drei Monaten schriftlich nachgewiesen werden kann, z.B. durch eine Vertragskopie. Das Kriterium kann auch durch Absolvieren mehrerer Praktika erfüllt werden.

Die Fakultät befürwortet ein Urlaubssemester durch Praktika ein Mal im Studium, sodass eine wiederholte Ausstellung einer Förderlichkeitsbescheinigung nicht möglich ist. Zudem können während eines Urlaubssemesters keine Prüfungs- oder Studienleistungen an der WiSo-Fakultät erbracht werden.

Beachten Sie bitte außerdem, dass im ersten Fachsemester keine Urlaubssemester aufgrund von Praktika genommen werden können.

Ablauf

Liegen die Voraussetzungen der Förderlichkeit vor, reichen Sie bitte folgende Unterlagen ein:

  • Schriftliche Bestätigung des jeweiligen Unternehmens über die Dauer des Praktikums
  • Immatrikulationsbescheinigung (Ausdruck aus KLIPS 2.0)
  • Ihre Kontaktdaten (Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse)
  • Die Unterlagen können Sie:
  • persönlich zu den Sprechstundenzeiten vorbeibringen,
  • in einem Umschlag mit unserer Anschrift in den roten Briefkasten der Poststelle im Untergeschoss des Hauptgebäudes ( Lageplan) einwerfen oder
  • uns auf postalischem Weg zukommen lassen.

Ein Mitarbeiter des WiSo-Studienberatungszentrums setzt sich dann mit Ihnen in Verbindung, damit Sie die Unterlagen abholen können. Bitte bringen Sie dazu einen amtlichen Ausweis mit Foto mit (z.B. Personalausweis oder Reisepass), um sich ausweisen zu können.


Studierende aus dem Nicht-EU-Ausland sollten zunächst im International Office vorsprechen.
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an: wiso-beratung(at)uni-koeln.de