zum Inhalt springen

Arbeitsplatz

Von Ihrem ersten bis zu Ihrem letzten Arbeitstag steht Ihnen die WiSo-IT als verlässliche Ansprechpartnerin für Ihre IT-Bedarfe zur Verfügung

Wir haben Ihnen hier die wichtigsten Themen für Ihren Arbeitsplatz zusammengefasst. Auf der rechten Seite befinden sich oft verwendete Anleitungen zum Download als PDF-Datei.

 

Beantragung eines WISO-Accounts

Für Ihre Arbeit an der WiSo-Fakultät benötigen Sie einen sog. WISO-Account, zusätzlich zu Ihrem bestehenden Personalaccount. Weitere Informationen sowie die dazugehörigen Formulare finden Sie auf unseren Unterseiten zum Thema WISO-Account.

Beschaffung von Hardware

Sollten Sie einen neuen Rechner benötigen, hilft Ihnen die WiSo-IT bei der Beschaffung. Grundsätzlich läuft jede größere Beschaffung an der Universität über den Zentralen Einkauf. Die Lehrstühle und Einrichtungen der Fakultät beschaffen auch IT-Hardware selbstständig.
Wir haben dazu schon einige Beschaffungsformulare für Sie vorausgefüllt, sodass Sie nur noch Ihre Lieferadressen eintragen müssen. Die im Hardwarekatalog vorgeschlagenen Geräte entsprechen unseren technischen Empfehlungen. Sie können sich hier eine Menge Zeit und Aufwand ersparen!

Beschaffung von Software

Sie erhalten Software über den Software-Shop des RRZK unter software.uni-koeln.de.

Dort bestellte Software ist immer an den Account gebunden ist, über welchen die Bestellung erfolgt und kann von den KollegInnen derselben Einrichtung (Kostenstelle) nicht eingesehen werden. Wir empfehlen Ihnen daher, Softwarebestellungen zentral zu organisieren, z.B. über Ihr Sekretariat. Einige Installationsdateien zu Software, deren Lizenzen Sie bei Asknet erwerben können, haben wir in Kopie auf Laufwerk P zur Verfügung gestellt. Bitte legen Sie selbst keine Softwarekopien auf dem Netzlaufwerk ab.

Inbetriebnahme eines Rechners

Sobald die bestellte Hardware eingetroffen ist, bietet Ihnen die WiSo-IT die Erst-/Neuinstallation der Geräte an. Wir arbeiten nach einem standardisierten Verfahren:

  • Wir installieren Ihnen das korrekte Betriebssystem, die Antiviren-Software, die Office-Suite sowie einige kleine Helfer, sodass Sie einen direkt einsatzbereiten Rechner erhalten.
  • Wir schalten wir den Rechner beim RRZK für den Zugang zum Netzwerk frei.
  • Abschließend überprüfen wir den Zugang zu allen notwendigen Netzwerkressourcen sowie die Installation des Druckers.

Wartung und weitere Betreuung

Im weiteren Verlauf können immer wieder Wartungsarbeiten, wie z.B. die Installation von Software oder Updates notwendig werden. Unser Support stehen Ihnen dafür MO – FR von 09:00 – 16:00 Uhr zur Verfügung.

Gerne setzen wir auch eine kleine Einführung für Ihre studentischen MitarbeiterInnen an.