zum Inhalt springen

Exkursion zum Nürburgring am 25.10.17

Der Nürburgring und seine Bedeutung in einer strukturschwachen Region

Der Nürburgring und seine Bedeutung in einer strukturschwachen Region

Der Nürburgring ist  die wohl berühmteste und legendärste Motorsportstätte weltweit, darüber hinaus eine multifunktionale Veranstaltungsstätte, mit seiner Nordschleife eine der  meistfrequentierten Teststrecken der internationalen Automobil- und Zubehörindustrie, in der strukturschwachen Hocheifel ein maßgeblicher Wirtschaftsfaktor und  in toto ein Wirtschaftsunternehmen geradezu einmaliger Ausprägung.

Bei der Exkursion am 25. Oktober dieses Jahres wird uns zunächst der Nürburgring als Unternehmen, Rennstrecke und Veranstaltungsort vorgestellt werden.

Es bleibt Zeit für eine Aussprache darüber, aus der Ideen für eine universitäre Weiterarbeit an spezifischen Themen erwachsen können, wofür der Nürburgring seine Ressourcen verfügbar machen und tätige Unterstützung leisten will.
Danach wird eine spezielle Führung für unsere Gruppe über den Nürburgring erfolgen, in der wir auch in solche Bereiche kommen und entsprechende Erläuterungen erhalten werden, die bei den üblichen Führungen nicht anstehen.
Diese Exkursion eignet sich besonders für alle, die sich für die Verknüpfung von Motorsport und Veranstaltungsmanagement als unternehmerische Aufgabe interessieren, aber auch für alle die, die einfach nur neugierig auf den Nürburgring sind.

    Die Anmeldephase startet voraussichtlich Anfang September. Informationen dazu folgen.

    Die gemeinsame Abfahrt mit dem Unibus erfolgt um 11Uhr. Wir werden gegen 17 Uhr zurück sein.

    Die Führung selbst wird circa zwei Stunden von 13-15Uhr in Anspruch nehmen.

    Da wir einige Stunden unterwegs sein werden, denken Sie an ein Lunchpaket sowie an Getränke zur Verpflegung.