zum Inhalt springen

 

Die Deutsche Bank startet im Sommersemester 2013 ihre Kooperation mit dem Seminar für Wirtschaftsinformatik und Systementwicklung und dem Seminar für ABWL und Bankbetriebslehre.

„Im Studium geht es nicht nur darum, möglichst viel Wissen anzusammeln. Genauso wichtig ist es, dieses Wissen zu analysieren, zu hinterfragen und mit der Praxis, dem wirklichen Leben und mit eigenen Ideen zu verknüpfen. Das verlangt neben einer ausgeprägten Lern- und Leistungsbereitschaft eine ordentliche Portion Mut und Kreativität. Wir glauben, erfolgreiche Menschen schauen  über den eigenen Tellerrand hinaus. Sie denken nicht nur mit, sondern auch immer ein Stück voraus.“ (Deutsche Bank AG)

So werden Vertreterinnen und Vertreter der Deutschen Bank AG ihre Praxiserfahrung in Vorträge, Exkursionen und Workshop den Studierenden vermitteln und sie dazu einladen, selbst über den Tellerrand hinaus in die Berufswelt hinein zu schnuppern. Konkret geplant für das Sommersemester ist ein Fachvortrag in den jeweiligen Fächern.

Die Deutsche Bank ist eine führende, kundenorientierte, globale Universalbank. Mit Mitarbeitern in über 70 Ländern bietet die Deutsche Bank mit Sitz in Frankfurt am Main umfassende Finanzdienstleistungen weltweit an. Zu den Kunden gehören mehr als 28 Millionen Privat- und Geschäftskunden ebenso wie Unternehmen, Finanzinstitute und Versicherungen sowie die öffentliche Hand. Darauf ist auch die Unternehmenskultur ausgerichtet.

Die Deutsche Bank ist vielfältig, international, geprägt von unterschiedlichen Perspektiven – und hat doch ein gemeinsames Verständnis von dem, was wir erreichen wollen. Die Mitarbeiter machen dies möglich: Menschen mit einem wachen Verstand, die in einer sich ständig verändernden globalen Geschäftswelt wirkungsvoll handeln. Durch marktgerechte Vergütung, betriebliche Zusatzleistungen sowie fachliche und persönliche Weiterbildung unterstützt das Unternehmen seine Mitarbeiter, sich hervorzutun.

Die Deutsche Bank ist in folgenden Unternehmensbereichen aktiv: Corporate Banking & Securities, Global Transaction Banking, Asset & Wealth Management sowie Private & Business Clients. Hinzu kommen die unterstützenden Infrastrukturbereiche wie z. B. Group Finance, Group Strategy, Group Technology & Operations, Inhouse Consulting, Risk und Human Resources, die für die strategischen, konzernweiten Planungs-, Lenkungs- und Überwachungsaufgaben der gesamten Bank zuständig sind. In all diesen Bereichen werden Einstiegsmöglichkeiten für Studenten und Absolventen in jeder Phase ihres Studiums geboten.

Lust, dabei zu sein?

Weitere Informationen zu den Praktika, Trainee- und Einstiegsprogrammen finden Sie unter www.db.com/careers.