zum Inhalt springen

Taschenrechner

Wissenschaftliche Taschenrechner bei den Klausuren an der WiSo-Fakultät

 

  1. Zugelassen sind alle Taschenrechner, die kein vollständiges Alphabet auf der Tastatur besitzen, wie z.B:

    Marke Typ
    Casio fx-85 alle Varianten

    fx-86 alle Varianten

    fx-115 alle Varianten

    fx-991 alle Varianten
    Texas Instruments

    Ti-30x II S

    TI-30X-Pro MultiView


     

  2. Darüber hinaus sind trotz vollständigen Alphabets geprüft und zugelassen:

    Marke Typ
    Casio fx3600Pv
    fx3800P
    fx3900Pv
    fx5500L, LA
    fx6200G
    fx7400G, G Plus
    Hewlett-Packard 332S II RPN Scientific
    35s
    Sharp 9200
    9300

 

Nicht zugelassen sind:

Marke Typ
Texas Instruments 60-er Reihe
70-er Reihe
80-er Reihe
Nspire alle Varianten
Voyage 200
Hewlett-Packard HP 50g
Sharp EL 5120
EL 9650
EL 9900 alle Varianten
Casio fx-CG10/fx-CG20
fx4500 alle Varianten
fx4800P
fx5800P
fx7400 GII
fx9750 alle Varianten
fx9850 alle Varianten
fx9860 alle Varianten
fx9950 GB/Plus
ClassPad 300 alle Varianten
Algebra Fx2.0

 

Finden Sie einen Taschenrechner mit vollständigem Alphabet auf der Tastatur auf keiner der Listen, können Sie unter taschenrechnerSpamProtectionwiso.uni-koeln.de anfragen, ob der Rechner zugelassen ist. Die Listen werden danach ergänzt.

Hinweis

Rechner, wie sie in der Liste der nicht zugelassenen Taschenrechner aufgeführt sind, können sich im Laufe des Studiums durchaus als ein nützliches Hilfsmittel erweisen, sie dürfen lediglich in der Klausur nicht benutzt werden.