zum Inhalt springen

VWL Handelsblattranking 2017

Fünf WiSo-Forscher unter den Top 50

Im aktuellen Handelsblatt VWL-Ranking 2017, welches die forschungsstärksten Volkswirte der letzten fünf Jahre im deutschsprachigen Raum listet, sind fünf Forscher der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät auf den ersten 50 Plätzen vertreten.

• Platz 7: Matthias Sutter
• Platz 20: Carlos Alos-Ferrer
• Platz 22: Patrick Schmitz
• Platz 31: Felix Bierbrauer
• Platz 48: Axel Ockenfels

Matthias Sutter, Inhaber des Lehrstuhls „Economics: Design and Behavior“, erlangte dabei im deutschsprachigen Raum (DACH) mit dem siebten Platz die höchste Platzierung, deutschlandweit betrachtet belegt er sogar den zweiten Platz.

Ebenfalls ausgezeichnet wird das Lebenswerk, also die Gesamtforschungsleistung der Forscher. Dabei ergeben sich für die Forscher der WiSo-Fakultät folgende Platzierungen:

• Platz 31: Matthias Sutter
• Platz 34: Patrick Schmitz
• Platz 99: Carlos Alos-Ferrer
• Platz 109: Axel Ockenfels
• Platz 114: Jörg Breitung
• Platz 185: Andreas Schabert
• Platz 223: Felix Bierbrauer

Gerankt wird auch die Gesamtforschungsleistung der Forscher unter 40 Jahren. Oliver Gürtler konnte den 14. Platz, sowie Dominik Wied den 57. Platz behaupten.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite vom Handelsblatt.