zum Inhalt springen

Teacher Training Tool vorgestellt

Internationales Projekt "ReCall" am Institut für Berufs-, Wirtschafts- und Sozialpädagogik

 ReCall Multiplikatorenveranstaltung - Professor Matthias Pilz


Wie können Selbst- und Sozialkompetenzen an beruflichen Schulen (im Einzelhandelssektor) vermittelt werden? Diese Frage stand im Mittelpunkt einer Multiplikatorenveranstaltung am Institut für Berufs-, Wirtschafts- und Sozialpädagogik, die sich an Lehrkräfte, Schulleiter/innen, Ausbildungsbeauftragte in Unternehmen, Sozialpartner, Ministerien und weitere Interessierte richtete.

Am 22.09.2017 wurden die Ergebnisse des strategischen Partnerschaftsprojekts „Retail Sector Competencies for all Teachers“ (ReCall) an der Universität zu Köln vorgestellt. Im Rahmen des Projekts wurde ein neues digitales Schulungsinstrument entwickelt, durch das Lehrkräfte in der Vermittlung der Selbst-und Sozialkompetenzen unterstützt werden sollen.

Überblick über das internationale Projekt

Das Projekt startete Ende 2015 und läuft bis zum 31.10.2017.

Es involviert drei berufsbildende Schulen, jeweils aus den Ländern Polen, Italien und Deutschland, sowie die Universität Bergamo/Italien und die Pädagogische Hochschule Krakau/Polen. Im Rahmen des Projekts „ReCall“ wurde ein digitales Informations- und Übungsinstrument für Lehrerinnen und Lehrer an berufsbildenden Schulen (im Bereich des Einzelhandels) entwickelt.

Professor Dr. Matthias Pilz äußerte sich zu den Zielen des Projekts: "Online-Learning hat sowohl in der akademischen Lehre wie auch in der Lehrerbildung bisher nur begrenzte Reichweiten. Mit dem Projekt sollen die bestehenden Grenzen deutlich weiter verschoben werden."

Überstützung für Lehrkräfte: Das Teacher Training Tool

Das Teacher Training Tool („TTT“) soll Lehrkräfte im Umgang mit Lehr-Lern-Arrangements in Selbst- und Sozialkompetenz unterstützen. Die Vermittlung dieser Kompetenzen im Berufsbildungsbereich ist in allen europäischen Ländern von großer Relevanz, um Beschäftigungsfähigkeit zu erreichen. Dies gilt insbesondere für den kundenintensiven Sektor des Einzelhandels.

Das TTT und Auszüge der integrierten Lehr-Lernmaterialien zur Förderung von Selbst- und Sozialkompetenzen im Unterricht werden als „Open Educational Resources“ (OER) Ende Oktober 2017 kostenfrei im Internet zugänglich gemacht. OER sichert die nachhaltige Nutzung und Verbreitung der Schulung sowie der daran angebundenen Unterrichtsmaterialien in der europaweiten Aus- und Weiterbildung von Lehrkräften.

Veröffentlichung des TTT

Das TTT wird in den Sprachen Deutsch, Englisch, Italienisch und Polnisch Ende Oktober 2017 veröffentlicht werden.

Weitere Informationen zum Projekt gibt es unter: www.recall.uni-koeln.de
Der Link zum Teacher Training Tool wird über die Projektwebseite veröffentlicht.

 

 ReCall Multiplikatorenveranstaltung - Teilnehmer*innen

Teilnehmer*innen der Multiplikatorenveranstaltung am 22. September 2017

 

 

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.